Rhabarberiana

Rhabarber ist auch nur ein Gemüse

Rheum rhabarbarum (Fam. Knöterichgewächse) ist weder Frucht noch Samen und gilt deshalb als Gemüse. Dessen ungeachtet wird Rhabarber meist süß als Kompott gegessen. Und das seit 1750. Den Engländern ist es zu verdanken, dass die fleischigen Blattstiele nicht nur als farbenfroher Beetschmuck dienen. In China dagegen werden Teile von Rhabarberarten seit 4000 Jahren als Heilkraut eingesetzt: zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden.

Rezepte mit Rhabarber

Ein besonders üppiger, saftiger Kuchen ... A Bebop-a-Rebop Rhubarb Pie.

Gemüsepoesie

Rhabarber-Gedichte