Unsere Musik

Wir singen Barbershop. Und das ist gut so.

Seit Mai 2006 sind über 20 Frauen der "Close Harmony" verfallen:
Präzises Timing und obertonreiche Klänge, das ist Barbershop. Dazu kommt die unverhohlene Freude am Musizieren und die eine oder andere Choreographie und Moderation - so präsentieren wir uns auf der Bühne.

Hier sind Klangproben vom Chorus Contest im Rahmen des Barbershop Music Festival 2012 in Dortmund und von unserem Konzert "Back in Busines" 2013:

That's Life      Puttin’ On The Ritz

Was ist das – Barbershop?

In den USA – vor über 100 Jahren – begannen die Wartenden beim Barbier, sich die Zeit mit Singen zu vertreiben. Zuerst stimmte jemand eine Melodie an, die Leadstimme. Ein Bass sorgte für das Fundament, der Bariton fügte die beiden Stimmen zusammen und schließlich verzierte noch eine hohe Tenorstimme den Gesang.

Aus den Improvisationen entwickelte sich schließlich eine eigenständige "a cappella"-Gesangsrichtung. Auch heute noch ist Barbershop ein vierstimmiger Gesangsstil, mit den Stimmlagen (von unten nach oben) Bass, Bariton, Lead und Tenor. Durch die enge Stimmführung, genannt „close harmony“ wird ein voller, obertonreicher Klang erzeugt. Hierfür ist ein genaues Arbeiten an Intonation, Vokalen, Tonabständen und Dynamik nötig. Rhythmische und musikalische Anklänge an Jazz, Pop oder die Musik der Comedian Harmonists verleihen dem Barbershop Schwung und Groove.

Da die Barbershopper für ihr Leben gern vor Publikum singen, ist ein weiteres wesentliches Merkmal die sogenannte "Presentation". Häufig werden die Songs von richtigen Choreografien unterstützt. Mindestens aber sind Bewegung, Mimik und Gestik tragende Stilelemente. Ein Verstecken hinter Notenblättern ist in diesem Genre unmöglich, denn auswendig singen ist Programm.

Zum Repertoire der Rhubarbs zählen klassische Barbershop-Stücke ebenso, wie in Barbershop-Manier gesetzte Stücke, z.B. der "Chattanooga Choo Choo", auch bekannt in der Fassung von Udo Lindenberg – der Sonderzug nach Pankow – , "Pressure down", "Java Jive", "Come fly with me" oder der Irische Segensgruß "Irish Blessing", um nur einige Songs zu nennen.

Mehr über die Geschichte des Barbershop, Events und Konzerte gibt es auf den Seiten der Barbershop-Verbände:

BING!
(Barbershop in Germany)

tl_files/Chorleitung Logo/bing_logo.png
Sweet Adelines
Deutschland und International.

tl_files/Chorleitung Logo/harmonize.JPG